Die Helfer der Kommandozeile

FrOSCon 2006
25. Juni 2006

Axel Beckert
<abe@noone.org>
http://noone.org/abe/

ÜBERSICHT

Die Kommandozeile zerlegt: Was ist Befehl, was Option und was Parameter

mv          -v -i            datei1 datei2
 ^- Befehl   ^--^- Optionen     ^------^- Parameter

Lange und kurze Optionen

BSD-Programme haben oft nur Ein-Buchstaben-Optionen, dafür kombinierbar

GNU-Programme haben oft kurze (ein Buchstabe mit "-" beginnend) und lange Varianten (Wort mit "--" beginnend) ihrer Optionen.

Bei vielen Anwendungen vorkommende Optionen

Kurz:   Lang:           Bedeutung:
 -h      --help          Hilfe
         --usage         Ausführliche Hilfe
 -v, -V  --version       Version anzeigen
 -v      --verbose       Ausführliche Ausgabe
 -f      --force         Ausführung erzwingen
 -i      --interactive   Fragen vor destruktiven Aktionen
 -r, -R  --recursive     In Verzeichnisse hinabsteigen
 -p      --preserve      Datei-Informationen (User, Rechte, Änderungszeit, etc.
                         sofern möglich beibehalten
 -d 3    --debug=3       Debug-Level 3

Wo bin ich?

Was ist hier?

Wie komme ich woanders hin?

Neues Verzeichnis anlegen

Kopieren, Verschieben und Umbenennen

Dateien kopieren und verschieben

Optionen zu mv und cp

Löschen

Suchen

Überall nach Teilen von Dateinamen suchen

Frage: Wo auf dem Rechner liegt eine Datei, die eine bestimmte Zeichenkette im Namen hat.

Suchen in bestimmten Verzeichnissen

Wie kriege ich Hilfe auf der Kommandozeile?

Die Programme

Navigation in man/less

/text<Eingabe> Vorwärts suchen nach "text" ?text<Eingabe> Rückwärts suchen nach "text" n Nächster Treffer in aktueller Suchrichtung <Eingabe>, Cursor runter Eine Zeile nach unten <Backspace>, Cursor hoch Eine Zeile zurück <Leertaste>, Bild ab Eine Seite vor b, Bild auf Eine Seite zurück p, Pos1 Zum Textanfang springen Shift-g, Ende Zum Textende springen

Nach was suchen? Was anschauen?

Problem: Eine sog. "man page" kann locker über 5000 Zeilen haben und ist meist keine eine Bettlektüre.
 

Links

Danke

Letzte Änderung an den Quellen: 2006-06-25 01:13:16
Letzte Generierung: 2006-06-25 10:56:21
Generiert von abe@bijou mit WML 2.0.8 (30-Oct-2001)
$Id: commandline-helpers-froscon2006.wml 82 2006-06-24 23:13:16Z abe $