Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Jump to menu and information about this site.

Friday·25·May·2018

Freitagstexter wider Willen //at 01:33 //by abe

Aus der Eigentlich-wollte-ich-ja-gar-nicht-mitmachen Abteilung

Update, Donnerstag, 5. Juli 2018: Dieter hat angeboten, sein “außer Konkurrenz” zurückzuziehen und so doch noch den Wanderpokal und damit Ehre und Pflicht des Weiterführens des Freitagstexters zu übernehmen. Schließlich war seine Einsendung die einzige mit einem Blog-Link und außerdem nicht einmal schlecht. :-)

Eigentlich wollte ich beim letzten Freitagstexter ja gar nicht mitmachen, weil ich einerseits Ferien hab und mir zumindest in den Ferien den Streß sparen wollte, der mit all den Pflichten eines Freitagstexter einhergeht — vor allem das zeitig an Dinge denken und Dinge zeitig zu machen.

Aber nachdem Dieter beim letzten Freitagstexter — aus weder ihm noch mir bekannten Gründen — richtig Schwierigkeiten hatte, Beiträge zu finden, er lautstark darüber gejammert hat, und ich eigentlich schon recht früh eine vage Idee für einen netten Text zu seinem Bild im Kopf hatte, konnte ich dann doch nicht umhin, meine vage Idee ein wenig auszuarbeiten und einzusenden.

Entgegen meiner Hoffnung, dafür aber dem bisherigen Verlauf mit zwei Verlängerungen mangels Einsendungen folgend, kam dann keine weitere Einsendung mehr. (Wahrscheinlich hat Dieter nur bei mir lautstark gejammert. ;-) Und entsprechend kam ich dann auch nicht umhin, nun zum dritten Mal den Freitagstexterwanderpokal entgegenzunehmen.

Und das, lieber bebal, obwohl Dieter eigentlich eher der Bulli-Spezi ist und ich der 2CV-Spezi bin. (Wobei die jeweiligen Kenntnisse zugegebenermaßen gegenseitig abfärben. ;-) Und bei Dieters neulichem Bild mit Ente habe ich mich aus genau aus dem Grund zurückgehalten — mir fielen nur Szene-Insider wie “Och nö, Ronny, nicht schon wieder eine!” dazu ein. ;-)

Aber genug des Vorgeplänkels, schreiten wir zur Tat und damit zum heutigen Freitagstexter. Die Regeln sind wie immer die selben:

  • Ich zeige Euch (unten) ein Bild.
  • Ihr müßt dürft sollt Euch einen Text zu o.g. Bild ausdenken, egal ob witzig, nachdenklich oder gar informativ, und diesen bis kommenden Dienstag (12. Juni 2018) um Mitternacht (in der Nacht zu Mittwoch) als Kommentar zu diesem Artikel posten.
  • Teilnehmen kann jede Person, die ein Blog oder so etwas ähnliches besitzt, in dem sie dann den nächsten Freitagstexter potentiell austragen könnte — und dessen URL auch im URL-Feld des Kommentars angibt.
  • Ich suche mir dann im Laufe des Mittwochs den Text zum Bild aus, der mir am besten gefällt und verkünde dann ebenfalls in meinem Blog, wer den Wanderpokal gewinnt und den nächsten Freitagstexter austragen muß wird.

Und hier ist das heißersehnte Bild für den heutigen Freitagstexter:

Hier könnte Dein Text stehen!
Hier könnte Dein Text stehen!

Wie bei auch bei den bisher von mir ausgetragenen Freitagstextern habe ich auch dieses Foto selbst aufgenommen, sogar erst vor kurzem im Urlaub. Und nein, bis auf Verkleinern, Rotieren und EXIF-Daten entfernen, ist daran nichts geändert.

Ich hoffe dann mal, daß ich diese Woche etwas mehr Freitagstexter hinterm Ofen hervorlocken kann, als Dieter mit seinem letzten, meiner Meinung nach sehr putzigen Bild.

Tag Cloud

2CV, aha, Apache, APT, aptitude, ASUS, Automobiles, autossh, Berlin, bijou, Blogging, Blosxom, Blosxom Plugin, Browser, BSD, CDU, Chemnitz, Citroën, CLI, CLT, Conkeror, CX, deb, Debian, Doofe Parteien, E-Mail, eBay, EeePC, Emacs, Epiphany, Etch, ETH Zürich, Events, Experimental, Firefox, Fläsch, FreeBSD, Freitagstexter, FVWM, Galeon, Gecko, git, GitHub, GNOME, GNU, GNU Coreutils, GNU Screen, Google, GPL, grep, grml, gzip, Hackerfunk, Hacks, Hardware, Heise, HTML, identi.ca, IRC, irssi, Jabber, JavaShit, Kazehakase, Lenny, Liferea, Linux, LinuxTag, LUGS, Lynx, maol, Meme, Microsoft, Mozilla, Music, mutt, Myon, München, nemo, Nokia, nuggets, Open Source, Opera, packaging, Pentium I, Perl, Planet Debian, Planet Symlink, Quiz, Rant, ratpoison, Religion, RIP, Sarcasm, Sarge, Schweiz, screen, Shell, Sid, Spam, Squeeze, SSH, Stoeckchen, Stöckchen, SuSE, Symlink, Symlink-Artikel, Tagging, Talk, taz, Text Mode, ThinkPad, Ubuntu, USA, USB, UUUCO, UUUT, VCFe, Ventilator, Vintage, Wahlen, Wheezy, Wikipedia, Windows, WML, Woody, WTF, X, Xen, zsh, Zürich, ÖPNV

Calendar

 2018 →
Months
May
Dec
 May →
Mo Tu We Th Fr Sa Su
 
25
     

Tattletale Statistics

Blog postings by posting time
Blog posting times this month



Search


Advanced Search


Categories


Recent Postings

0 most recent of 0 postings total shown.


Recent Comments

Hackergotchi of Axel Beckert

About...

Dies ist das Blog oder auch Weblog (bzw. dessen deutschsprachiger Teil) von Axel Beckert (aka abe or XTaran), der dachte, er würde nie anfangen zu bloggen... (Er dachte auch einmal, daß es keinen Grund gibt, auf dieses neumodische Netscape-Dinges zu wechseln, schließlich macht Mosaïc ja das, was es soll. Das war 1996.) Nun, Zeiten ändern sich...

Er wurde 1975 Villingen-Schwenningen geboren, machte sein Abitur in Schwäbisch Hall, studierte Informatik mit Nebenfach Biologie an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken und lebt nun in Zürich und arbeitet an der ETH Zürich in der Netzwerksicherheitsgruppe (NSG) der Informatikdienste.

Axel ist ... Entenfahrer, Diplom-Informatiker, Liegeradfahrer, Linux- und FreeBSD-Admin, Grüner, Debianer, VCD-Mitglied, Software-Entwickler, taz-Abonnent, Kommandozeilen-Freak, Nichtraucher, Emacs-Nutzer, bekennender 70er-Jahre-Orange-Fetischist, Webdork, Philippe-Starck-Fan, Symlinker, Ritter der Chromstoßstange, JAPH, Pfadfinder, CX-Fahrer, Pufferküsser, UserFriendly-, Dilbert- und Garfield-Leser, ACCM, Mensaner, Wiki-Addict, Neuwagenverweigerer, Kamel, Dauer-IRCer, Rautavist, Altrechner-Sammelstelle, ...

Links auf eigene Seiten sind orange, Links zu Seiten, auf denen sich Inhalte von mir finden blue, Links zu externen Seiten sind green und Links zu Wikipedia-Artikeln oder ähnlichen Ressourcen sind bordeaux. (Ich bin in keinster Weise verantwortlich für die Inhalte verlinkter, externer Webseiten.)


RSS Feeds


Identity Archipelago


Picture Gallery


Button Futility

Valid XHTML Valid CSS
Valid RSS Any Browser
This content is licensed under a Creative Commons License (SA 3.0 DE). Some rights reserved. Hacker Emblem
Get Mozilla Firefox! Powered by Linux!
Typed with GNU Emacs Listed at Tux Mobil
XFN Friendly Button Maker

Blogroll

People I know personally


Other blogs I like or read


Independent News


Interesting Planets


Web comics I like and read

Stalled Web comics I liked


Blogging Software

Blosxom Plugins I use

Bedside Reading

Just read

  • Bastian Sick: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod (Teile 1-3)
  • Neil Gaiman and Terry Pratchett: Good Omens (borrowed from Ermel)

Currently Reading

  • Douglas R. Hofstadter: Gödel, Escher, Bach
  • Neil Gaiman: Keine Panik (borrowed from Ermel)

Yet to read

  • Neil Stephenson: Cryptonomicon (borrowed from Ermel)

Always a good snack

  • Wolfgang Stoffels: Lokomotivbau und Dampftechnik (borrowed from Ermel)
  • Beverly Cole: Trains — The Early Years (getty images)

Postponed