Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Jump to menu and information about this site.

Friday·21·August·2015

Debian-Paketmanagement-Buch //at 00:47 //by abe

Aus der wir-sind-live Abteilung

Donnerstag war der große Tag: Nach über zweieinhalb Jahren Arbeit im Verborgenen, vielen Höhen und einigen Tiefen, konnten Frank Hofmann und ich heute im Rahmen eines Lightning Talks auf der DebConf15 in Heidelberg die Verfügbarkeit unseres Buch-Projektes Debian-Paketmanagement unter einer freien Lizenz (Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz, kurz “CC BY-SA 4.0”) bekanntgeben.

Möglich wurde dies dadurch, daß wir mit Onyx Neon einen Verlag gefunden haben, der sich auf Bücher unter freien Lizenzen spezialisiert hat und deren Besitzer nicht nur ein Faible für Perl sondern auch für Debian haben. (Da die Frage bereits aufkam: Wir hatten auch an Selbst-Publikation via z.B. Lulu oder Epubli gedacht — und es wäre auch unser Fallback gewesen —, ziehen aber die Professionalität und Dienstleistungen eines richtigen Verlages vor.)

Der Quellcode des Buches ist im AsciiDoc-Format geschrieben und auf GitHub verfügbar.

Das Buch ist noch in der Mache, sozusagen Work In Progress. Aber wer möchte, kann sich trotzdem bereits jetzt aus dem online verfügbaren Quellcode ein E-Book (elektronisches Buch) generieren:

sudo apt-get install asciidoc dblatex git
git clone git://github.com/dpmb/dpmb.git
cd dpmb
make

(Funktioniert auf Debian 7 Wheezy, Debian 8 Jessie und Ubuntu 14.04 LTS Trusty. Funktioniert nicht auf Ubuntu 12.04 LTS Precise.)

Wer Fehler findet, darf gerne auf GitHub einen Fehlerreport öffnen und wer auch noch weiß, wie man ihn flicken kann, der kann das Git-Repository forken, den Fehler darin flicken und dann einen sog. Pull-Request stellen. (Den ersten Pull-Request haben wir bereits bekommen und gemerget.)

Initial wird es eine deutschsprachige Ausgabe als E-Book (mindestens HTML, PDF und EPUB, vielleicht auch KF8/MOBI und EPUB3) und ab einem bestimmten Zeitpunkt auch als gedrucktes Buch im Verlag Onyx Neon geben. Es ist aber auch eine Übersetzung ins Englische geplant. Ebenso ist eine Paketierung für Debian in Form eines Debian-Paketes angedacht.

Wer informiert werden will, sobald ein gedrucktes Buch, eine Übersetzung oder ein offizielles E-Book verfügbar ist, der kann unsere Mailinglisten abonnieren: Deutsch oder Englisch

Comments

Your Comment

Spam Protection: To post a comment, you'll have to answer the following question: What is 42 minus 19?

Name:
URL or E-Mail: [http://... or mailto:you@example.com] (optional)
Title: (optional)
Spam Protection Answer:
Comment:

Tag Cloud

2CV, aha, Apache, APT, aptitude, ASUS, Automobiles, autossh, Berlin, bijou, Blogging, Blosxom, Blosxom Plugin, Browser, BSD, CDU, Chemnitz, Citroën, CLI, CLT, Conkeror, CX, deb, Debian, Doofe Parteien, E-Mail, eBay, EeePC, Emacs, Epiphany, Etch, ETH Zürich, Events, Experimental, Firefox, Fläsch, FreeBSD, FVWM, Galeon, Gecko, git, GitHub, GNOME, GNU, GNU Coreutils, GNU Screen, Google, GPL, grep, grml, gzip, Hackerfunk, Hacks, Hardware, Heise, HTML, identi.ca, IRC, irssi, Jabber, JavaShit, Kazehakase, Lenny, Liferea, Linux, LinuxTag, LUGS, Lynx, maol, Meme, Microsoft, Mozilla, Music, mutt, Myon, München, nemo, Nokia, nuggets, Open Source, Opera, packaging, Pentium I, Perl, Planet Debian, Planet Symlink, Quiz, Rant, ratpoison, Religion, RIP, Sarcasm, Sarge, Schweiz, screen, Shell, Sid, Spam, Squeeze, SSH, Stöckchen, SuSE, Symlink, Symlink-Artikel, Tagging, Talk, taz, Text Mode, ThinkPad, Ubuntu, USA, USB, UUUCO, UUUT, VCFe, Ventilator, Vintage, Wahlen, Wheezy, Wikipedia, Windows, WML, Woody, WTF, X, Xen, zsh, Zürich, ÖPNV

Calendar

 2015 →
Months
Aug
 August →
Mo Tu We Th Fr Sa Su
         
21
           

Tattletale Statistics

Blog postings by posting time
Blog posting times this month



Search


Advanced Search


Categories


Recent Postings

0 most recent of 0 postings total shown.


Recent Comments

Hackergotchi of Axel Beckert

About...

Dies ist das Blog oder auch Weblog (bzw. dessen deutschsprachiger Teil) von Axel Beckert (aka abe or XTaran), der dachte, er würde nie anfangen zu bloggen... (Er dachte auch einmal, daß es keinen Grund gibt, auf dieses neumodische Netscape-Dinges zu wechseln, schließlich macht Mosaïc ja das, was es soll. Das war 1996.) Nun, Zeiten ändern sich...

Er wurde 1975 Villingen-Schwenningen geboren, machte sein Abitur in Schwäbisch Hall, studierte Informatik mit Nebenfach Biologie an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken und lebt nun in Zürich und arbeitet an der ETH Zürich in der Informatik-Support-Gruppe (ISG) des Departements Physik.

Axel ist ... Entenfahrer, Diplom-Informatiker, Liegeradfahrer, Linux- und FreeBSD-Admin, Grüner, Debianer, VCD-Mitglied, Software-Entwickler, taz-Abonnent, Kommandozeilen-Freak, Nichtraucher, Emacs-Nutzer, bekennender 70er-Jahre-Orange-Fetischist, Webdork, Philippe-Starck-Fan, Symlinker, FSFE Fellow, Ritter der Chromstoßstange, JAPH, Pfadfinder, CX-Fahrer, Pufferküsser, UserFriendly-, Dilbert- und Garfield-Leser, ACCM, Mensaner, Wiki-Addict, Neuwagenverweigerer, Kamel, Dauer-IRCer, Rautavist, Altrechner-Sammelstelle, ...

Links auf eigene Seiten sind orange, Links zu Seiten, auf denen sich Inhalte von mir finden blue, Links zu externen Seiten sind green und Links zu Wikipedia-Artikeln oder ähnlichen Ressourcen sind bordeaux. (Ich bin in keinster Weise verantwortlich für die Inhalte verlinkter, externer Webseiten.)


RSS Feeds


Identity Archipelago


Picture Gallery


Button Futility

Valid XHTML Valid CSS
Valid RSS Any Browser
GeoURL
This content is licensed under a Creative Commons License (SA 3.0 DE). Some rights reserved. Hacker Emblem
Get Mozilla Firefox! Powered by Linux!
Typed with GNU Emacs Listed at Tux Mobil
XFN Friendly Button Maker

Blogroll

Blog or not?


People I know personally


Other blogs I like or read


Independent News


Interesting Planets


Web comics I like and read

Stalled Web comics I liked


Blogging Software

Blosxom Plugins I use

Bedside Reading

Just read

  • Bastian Sick: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod (Teile 1-3)
  • Neil Gaiman and Terry Pratchett: Good Omens (borrowed from Ermel)

Currently Reading

  • Douglas R. Hofstadter: Gödel, Escher, Bach
  • Neil Gaiman: Keine Panik (borrowed from Ermel)

Yet to read

  • Neil Stephenson: Cryptonomicon (borrowed from Ermel)

Always a good snack

  • Wolfgang Stoffels: Lokomotivbau und Dampftechnik (borrowed from Ermel)
  • Beverly Cole: Trains — The Early Years (getty images)

Postponed